Skip to main content

Fitlife Blog

Bereit für Neues? Wie wäre es mit einem Energieriegel aus Insektenmehl?

Wer schon einmal in Asien war, kennt gegrillte Insekten und hat sie gegebenenfalls auch schon probiert. Was in Asien ganz normal ist, ist in Europa allerdings oft noch “Kopfsache”. Zeit, das zu ändern und das Ganze einmal nüchtern zu betrachten.

Wer nicht nur auf pflanzliche Proteine zurückgreifen möchte, für den sind Proteine aus Grashüpfer & Co. eine echte Alternative: Insekten enthalten eine Menge Vitamine, Aminosäuren, gesunde Fette, Eisen, Zink und Kalzium. Verarbeitet zu Insektenmehl sind sie zudem sehr vielseitig einsetzbar.

Darüber hinaus sind Insekten auch für die Umwelt eine echte Chance, wenn es darum geht, die Menschheit mit nicht-pflanzlichen Proteinen zu versorgen. Im Gegensatz zur Produktion von einem Kilogramm Protein aus Rindfleisch, ist der Bedarf an Wasser für die Produktion von einem Kilogramm Insekten-Protein rund 2000x (!) geringer. Zweitausend Mal! Außerdem wird etwa 12x weniger Futter und 16x weniger Fläche benötigt sowie rund 100x weniger Treibhausgas produziert:

Hört sich gut an? Finden wir auch! Schmeckt aber noch besser: Die SENS Bars aus der Juni-Box kommen in den Geschmacksrichtungen Zartbitterschokolade/Orange sowie Ananas/Kokosnuss und bestehen zu 10% aus Grillenmehl. Das Mehl selbst ist geschmacklich neutral.

Wie es sich für einen Energie-Riegel gehört, versorgt er euch zudem mit schnell verfügbaren Kohlenhydraten aus Datteln und Cashewnüssen. Geschmacklich sorgen, je nach Variante, Orangenschalen, Kokosstücke, Ananas und Kakaopulver dafür, dass ihr das Grillenmehl schnell lieben lernt.

Zeit zum Umdenken! Wie hat euch der Riegel geschmeckt? Verratet es uns – hier oder bei Instagram bzw. Facebook! 🦗💪



#fitlifebox - Werde Teil der Fitlife-Family